Lagena auriculata

Frei nach einer Idee aus dem Buch „Kunstformen der Natur“ von Ernst Haeckel.
Im Original, also in der Natur, 0,4 mm lang, von drei gerippten und gewundenen Flügeln umgeben, hier nachempfunden in ca. 35 cm Größe aus Kirschbaum.

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.