Turmkreisel, in Farbe

IMG_7991

Hier wieder mal eine Drechselbank voller bunter Turmkreisel. Die Bemalung ist zwar ziemlich aufwändig, hat aber aus meiner Sicht mit „malen“ relativ wenig zu tun. Ich spreche daher lieber von technischen Spielereien mit Farben.

Aber nun zu den einzelnen Schritten der Gestaltung:

01

Zuerst werden die beiden Teile, Turm und Kreisel, grundiert.

02

Danach trage ich mit Acrylfarbe den Grundüberzug auf, den ich an einigen Stellen ins Schwarze verlaufen lasse.

03

Für die weiter Farbgestaltung habe ich mir eine besondere Halterung gebaut, mit deren Hilfe nicht nur der Turm in der Drechselbank, sondern auch um seine eigene Achse gedreht werden kann. Dies ist zum Auftragen der Farbpunkte sehr hilfreich.

04

Ich trage diese mit einem kleinen Pinsel auf, durch anschließende Rotation in der Drechselbank verlaufen die Punkte dann zur Turmspitze hin. Wegen der entstehenden Luftverwirbelungen tun sie dies nicht gerade, sondern in sauber geschwungenen Linien.

Eine zurechtgeschnittene Schachtel fängt die dabei herumfliegenden Farbspritzer auf.

Und für alle Sicherheitsfanatiker: Mit hat es dabei zwar noch nie einen Kreisel zerlegt, aber natürlich gehe ich beim Rotieren des Objektes auf Abstand.

05

Auch für den Kreisel selbst habe ich mir eine Vorrichtung gebaut.

Normalerweise dreht man einen Kreisel beim Bemalen um seine eigene Achse, so daß die innen aufgetragenen Farbpunkte durch die Fliehkraft nach außen verlaufen, was mir allerdings zu einfach war. Ich wollte die Punkte von außen nach innen verlaufen lassen, was auch eher zu der Kreiselform passt.

Auch hier wieder der Karton als Spritzschutz, und beim Drehen ein bischen Abstand, man kann ja nie wissen.

06

So könnte der bemalte Kreisel dann aussehen.

Das waren grob die einzelnen Schritte, die genaue Vorgehensweise im Detail zeigt das anschließende Video (16 min).

Markiert mit , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

2 Responses to Turmkreisel, in Farbe

  1. Horst Pinkernelle sagt:

    Hallo Thomas,

    ich bin von Deiner Info Seite total begeistert. Die bunten Turmkreisel
    sind sehr gelungen.
    Das Du Deine Projekte auch im Drechsler-Forum immer wieder
    öffentlich machst finde ich sehr gut.
    Deine Spannvorrichtung für durchbochene Anhänger habe ich mir aus
    Multiplex nachgebaut, geht auch ganz gut.

  2. Ludwig E. Muendlein sagt:

    Hallo Thomas,
    wieder ein informativer Betrag in technischer perfekter Ausführung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.