Drechseln eines Hängeteelichtes

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Produktion von Teelichthaltern geht bei mir normalerweise im Frühjahr los.
Dazu spanne ich einen nassen Halbstamm-Rohling zwischen den Spitzen auf die Drechselbank.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Man kann natürlich den Rohling auf der Bandsäge rund oder wenigstens achteckig schneiden, mit einem scharfen Eisen sind die Ecken aber auch schnell weggedrechselt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich drechsle die grobe Form heraus und auf der Seite beim Reitstock einen Rezess, damit ich den Halter später dort mit den kleinen Hai-Backen meines Vicmarc-Futters spannen kann.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der grob vorgedrechselte Klotz wandert ohne weiter Nachbehandlung zum Trocknen in mein Holzlager, und wird im Herbst wieder rausgeholt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Da drechsle ich dann zuerst die Oberseite sauber.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Grundsätzlich verwende ich für alle Arten von Teelichthaltern die Glaseinsätze. Passend dazu habe ich mir 45-er Spannbacken gedreht, glatt, damit sie keine Abdrücke im Loch hinterlassen, und vorne mit einem kleinen Schwalbenschwanz, damit sie das Holzstück besser halten.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich bohre also mit dem 45-er Forstnerbohrer ein Loch, so dass der Glaseinsatz gerade hinein passt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mit dem Rundschaber wird die Außenseite des Loches leicht konisch sauber gedrechselt, der Glaseinsatz soll etwas Luft haben, damit man ihn leicht wieder rausnehmen kann, auch wenn sich das Holz noch ein bischen verziehen sollte.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mit dem Meißel steche ich am Boden des Lochs einen kleinen Rezess ein, damit die Spannbacken sauberer halten.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Seite wird auch gleich fertig geschliffen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Backen sind so lang, dass sie gut bis an den Boden des Loches reichen und halten dort mit dem Schwalbenschwanz das Werkstück fest.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

So kann nun der Rest des Hängeteelichtes gedrechselt …

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

… und geschliffen werden.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mit einem Schleifvließ wird die Oberfläche noch ein bischen besser.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Geölt, drei Löcher gebohrt, drei Lederschnüre durchgezogen und oben zusammengeknotet …

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

… und fertig ist ein in der Form einfaches, und gerade deshalb nicht nur auf Weihnachtsmärkten sehr beliebtes Hängeteelicht.

Markiert mit , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.